Logo

Header

Ingenieur / Experte (m/w/d) - Signaturen und Simulationszenare

Für den Standort Bremen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ingenieur / Experte (m/w/d) - Signaturen und Simulationszenare


Schiffbau voller Leidenschaft, hochspezialisierte Marineschiffe, Innovation und Teamwork: Dafür steht die NVL Group. Wir sind eine privat geführte, unabhängige Werftengruppe mit vier renommierten Werftstandorten in Norddeutschland und internationalen Standorten mit mehr als 1.500 hoch qualifizierten Mitarbeitenden. Unseren Kunden bieten wir maßgeschneiderte, intelligente und kosteneffiziente Schiffbaulösungen sowie umfangreiche Services und unterstützen damit die Einsatzbereitschaft der Deutschen Marine und Navies weltweit. Kommen Sie an Bord! www.nvl.de

Das haben wir für Sie an Bord

  • 35-Stunden-Woche
  • 30 Tage Urlaub
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld, Sonderzahlungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitsmodelle 
  • Mitarbeiterangebote
  • Sportangebote
  • Deutschlandticket für 29 EUR
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Firmenevents
  • Willkommensveranstaltung
  • Betriebliche Mitarbeiterberatung
  • Kostenloses Parken
  • Jobrad
  • Mobiles Arbeiten

Ihr Posten in unserer Crew

  • Ob ruhige See oder Stabilisierungsoperation: Im Rahmen der Projektierungsphase entwickeln und erproben Sie eine anforderungs- und bedrohungsgerechte Schiffssignatur für Überwasserfahrzeuge im deutschen öffentlichen Auftrag.
  • Sie definieren individuelle Signaturgrenzwerte für Teilsignaturen entsprechend der vorliegenden Anforderungen und identifizieren adäquate Maßnahmen, mit denen Teilsignaturanforderungen erfüllt werden können.
  • Ob elektromagnetisch oder infrarot: Sie analysieren einzelne signaturreduzierende Maßnahmen auf ihr Kosten-Nutzen-Verhältnis.
  • In diesem Zusammenhang untersuchen Sie die Detektions-, Identifizierungs- und Trefferwahrscheinlichkeit in Korrelation mit der Gesamtsignatur.
  • Darüber hinaus entwickeln Sie realistische Evaluierungsszenarien (z. B. mit unterschiedlichen Wetterbedingungen und Detektionstechnologien), um die Effektivität der Signaturen in verschiedenen Szenarien zu bewerten.

Das haben Sie im Gepäck

  • Master oder Promotion in Elektrotechnik (insbesondere Hochfrequenztechnik), Informatik, Physik, Schiffbau, Maschinenbau, Angewandte Mathematik oder einem verwandten Fach sowie Erfahrung in mathematischer Modellierung, Simulation und numerischen Methoden
  • Mehrjährige (2+) Berufspraxis in einer vergleichbaren Position in der Schiffbauindustrie/maritimen Branche (z. B. auf einer Werft oder als Teil der Deutschen Marine)
  • Von Vorteil: Kenntnisse in der Anwendung von Tools für die Berechnung von Radarquerschnitten, elektromagnetischen Feldern und IR-Signaturen sowie für die Vorhersage/Simulation vibroakustischer Eigenschaften und Seekriegsszenarien 
  • Idealerweise versiert im Umgang mit 3D-Modellierungssoftware (z. B. Siemens NX) und Anforderungsmanagementprogrammen wie IBM DOORS 
  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, analytische und konzeptionelle Arbeitsweise sowie Interesse an der Simulation von Seekriegsszenarien und mehrwöchigen internationalen Dienstreisen (ca. 10 % der Tätigkeit)

Wir bei der NVL Group setzen auf eine sturmerprobte Crew, in der sich jeder auf jeden verlassen kann. Deshalb fördern wir ein Arbeitsumfeld, das zum Bleiben einlädt, und bieten Ankermöglichkeiten wie spannende Entwicklungschancen in weiterführende Aufgaben innerhalb der gesamten NVL Group. Natürlich begleiten wir Sie auf Ihrem Weg bei uns mit gezielten Personalentwicklungsmaßnahmen, von denen wir Ihnen gerne im persönlichen Gespräch erzählen.

Sie möchten mit uns einen neuen Kurs einschlagen? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung, in der Sie uns auch Ihre Gehaltsvorstellung und Ihren gewünschten Eintrittstermin mitteilen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an

NVL B.V. & Co. KG

Personalabteilung

Tanja Vorderbrück

Tel.: +49 421 6604-8608

Impressum